Archiv

Die Kraniche: Großen Dank an alle Spender und Helfer - Hilfstransport in Czernowitz angekommen.

Eine vierköpfige Delegation des humanitären Vereins ‚ÄùDie KRANICHE im MKK‚Äù e.V. weilte eine Woche lang in Czernowitz/Ukraine. Sie beriet mit den Vertretern des ‚ÄúFonds Kindheit‚Äù, der mit uns zusammenarbeitet, wie die Verteilung der Hilfsgüter, die ‚ÄúDie KRANICHE im MKK‚Äù e.V. Anfang Mai nach Czernowitz in die Westukraine geschickt hat, verteilt werden sollen. Die Hilfsgüter, die mit einem 40-Tonner Lastwagen - gesammelt und finanziert durch den humanitären Verein ‚ÄùDie KRANICHE im MKK‚Äù e.V und dem Verein UFO ‚Äì in Robern/Odenwald , auf die Reise geschickt wurden, kamen gut an und sind in einem verplombten Raum bei dem Kinderkrankenhaus Nr. 1 gelagert und werden in einigen Tagen vom Zoll freigegeben.

Autorenlesung

Am Freitag, 13.05.2005 um 20.00 Uhr findet im Mehrzweckraum am Brunnenplatz eine Autorenlesung statt. Silke Hembach, Grit Rätsch und Cornelia Weinhardt lesen aus Ihrem Buch "Der lange Weg".

Bücherei geschlossen

Die Gemeindebücherei Neuberg ist am 03.05., 07.05. und 28.05.2005 geschlossen.

Neues aus dem JUZ

Auch das Kultur- und Jugendzentrum Neuberg ist jetzt interaktiv. Unser Gästebuch nennt sich "Plauderecke" und mitmachen können alle, die sich mit der eigenen E-Mail-Adresse registrieren.

Anschluss der Neuberger Abwasserentsorgung an die Kläranlage Erlensee

Seit einigen Tagen kursieren in unserer Gemeinde Flugblätter zum Anschluss der Neuberger Abwasserentsorgung an Erlensee mit Aussagen und Zahlen, die schlicht und einfach falsch sind. In einer Bürgerinformation nehmen die Gemeindevertretung und der Gemeindevorstand nunmehr hierzu Stellung.

Tränenreicher Abschied des Kinderchores aus der Ukraine

(Pressemitteilung der KRANICHE im Main-Kinzig-Kreis e. V.)

Am 20.12.2004 verabschiedete sich der Kinderchor bzw.¬† die Kulturgruppe ‚ÄúVdokhnovenie‚Äù,(übersetzt ‚ÄúInspiration‚Äù) aus dem Main-Kinzig-Kreis, n

Ihnen allen ein gutes Neues Jahr 2005

Wir wünschen allen Neubergerinnen und Neubergern sowie allen Besuchern unseres Internetauftrittes ein glückliches und¬†gesundes Neues Jahr 2005

Bürgermeisterin Iris Schröder und das Team der Gemeindeverwaltung Neuberg

Gemeindebücherei Neuberg

Wir weisen darauf hin, dass die Bücherei "zwischen den Jahren" und in der ersten Januarwoche geschlossen bleibt.¬† Ab dem 11. Januar 2005 sind wir dann wieder zu den gewohnten öffnungszeiten für Sie da.

Das Büchereiteam wünscht allen Leserinnen und Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.

« Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | Weiter »

Letzte Meldungen

Pressemitteilung Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement

Sanierung des Radweges entlang der L 3445 zwischen Langenselbold und Neuberg/Ravolzhausen

Bolzpätze ebenfalls geschlossen

Gemäß Erlass vom 17. März 2020 sind die nachfolgenden Einrichtungen, Betriebe, Begegnungsstätten und Angebote zu schließen oder einzustellen:

Soforthilfe für Unternehmen - ab heute Antragstellung beim RP Kassel möglich

Ab heute können von Unternehmen über die Homepage des RP Kassel - https://rp-kassel.hessen.de - Corona-Soforthilfe-Anträge gestellt werden:

Alle Meldungen anzeigen

 

Häufig gesucht

Öffnungszeiten Mitarbeiter Satzungen Veranstaltungen

Hessen-Finder

Hessenweit Auskünfte und Informationen zu Lebenssituationen wie z.B. Geburt, Heirat, Umzug usw.

Zur Website

 
 

Gemeindeverwaltung Neuberg, Der Gemeindevorstand
In den Gräben 15, 63543 Neuberg
Telefon (06183) 801-0, Telefax (06183) 801-80
E-Mail rathaus@neuberg.eu