Sanierung Wilhelmstraße

Ab Montag Vollsperrung der Wilhelmstraße Ortsdurchfahrt in Ravolzhausen wird generalüberholt

Neuberg, 22.08.2011

Ab Montag Vollsperrung der Wilhelmstraße

Ortsdurchfahrt in Ravolzhausen wird generalüberholt

Schon lange war es angekündigt, und jetzt endlich ist es soweit. Die Wilhelmstraße im Neuberger Ortsteil Ravolzhausen, Hauptverkehrsstraße durch den Ort und Teilstück der Landesstraße 3445 wird ab kommenden Montag, 22.08.2011, vom Grunde auf saniert. Im Zuge der Straßenerneuerung, die durch das Hess. Straßenbauamt in Gelnhausen vorgenommen wird, erfolgt auch ein Austausch der Kanalrohre in diesem Bereich durch die Gemeinde. Insgesamt ist eine Bauzeit bis zum 30.11.2011 vorgesehen, in der die Wilhelmstraße für den Durchgangsverkehr voll gesperrt wird. Aufgrund der sehr engen Straßensituation ist eine wechselweise einseitige Sperrung an dieser Stelle bautechnisch nicht möglich.

Während dieser Zeit gibt es zwei Umleitungsstrecken, die auch entsprechend ausgeschildert sind. Aus Richtung Rüdigheim kommend erfolgt die Verkehrsführung über die Neue Anlage und die Bahnhofstraße zur Langendiebacher Straße und weiter nach Langenselbold und Erlensee. Die Umleitung aus Richtung Erlensee bzw. Langenselbold erfolgt entsprechend entgegengesetzt. Der Schwerverkehr kann diese innerörtliche Umleitung wegen der vorhandenen Kurven nicht befahren und wird bereits frühzeitig über Erlensee und Bruchköbel rund um die beiden Neuberger Ortsteile geleitet.

Für die Zeit der Umleitungsstrecke gilt in der Bahnhofstraße sowie in der Neuen Anlage ein generelles Halteverbot, Ausnahmen sind entsprechend gekennzeichnet. Aufgrund der erwartungsgemäß sehr angespannten Verkehrssituation in diesem Bereich ist die Gemeinde Neuberg gezwungen, Fahrzeuge, die unberechtigt abgestellt wurden, unverzüglich abschleppen zu lassen.

Bürgermeisterin Iris Schröder bittet deshalb für die nächsten 14 Wochen alle betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer um viel Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme. Die Realisierung einer so umfangreichen Baumaßnahme in einem alten und engen Ortskern ist äußerst problematisch und organisatorisch sehr aufwändig. So werden sicherlich Situationen entstehen, die man zunächst nicht so ohne Weiteres verstehen kann, bei einem Blick von der anderen Seite des Geschehens wird vieles jedoch wieder klarer.

Ihr Ansprechpartner im Rathaus für alle Fragen rund um die Bauarbeiten ist Herr Richard Lach, Tel. 06183/80127, e-mail: r.lach@neuberg.eu

« Zurück zur Übersicht

Letzte Meldungen

Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Neuberg

Die Gemeinde Neuberg lädt alle Seniorinnen und Senioren ab dem 65. Lebensjahr sowie deren jüngere Ehe- bzw. Lebenspartner zur traditionellen

Ergebnisse der Machbarkeitsstudie

Ab Samstag, den 27.10.2018 werden die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung gestellt.

Alle Meldungen anzeigen

 

Häufig gesucht

Öffnungszeiten
Mitarbeiter
Satzungen
Veranstaltungen

Hessen-Finder

Hessenweit Auskünfte und Informationen zu Lebenssituationen wie z.B. Geburt, Heirat, Umzug usw.
Zur Website

Breitband-Ausbau im Main-Kinzig-Kreis

Informationen zur Breitbandinitiative
Zur Website

Kommunales Immobilienportal

Immobilienangebote in Neuberg
Zur Website

 
 

Gemeindeverwaltung Neuberg, Der Gemeindevorstand
In den Gräben 15, 63543 Neuberg
Telefon (06183) 801-0, Telefax (06183) 801-80
E-Mail rathaus@neuberg.eu