Restkarten des Neuberger Kindersommers jetzt auch für nicht Neuberger.

In einigen Angeboten des „Neuberger Kindersommers" sind noch Plätze frei. Nachdem die Neuberger Bürger nun ausreichend Zeit hatten von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch zu machen, gibt die Gemeinde Neuberg die noch nicht besetzten Plätze auch für „Nicht-Neuberger" frei. Die „Restkarten" werden in der Sozialverwaltung der Gemeinde Neuberg, Telefon 06183 / 80120 oder 80111, während der Öffnungszeiten verkauft.

Neuberg, 13.07.2009

Da die Kapazität begrenzt ist, wird Eile angeraten. Neuberger Bezieher von Arbeitslosengeld II können ihre Kinder kostenfrei für den Neuberger Kindersommer anmelden (gilt nicht für Bürger aus anderen Kommunen!). Um eine Befreiung von den Gebühren zu erlangen, ist die Vorlage des AlG II -  Bescheides notwendig. Das Programm des Neuberger Kindersommers 2009 ist auch online unter: http://www.kjz-neuberg.de/ einsehbar. Er findet vom

« Zurück zur Übersicht

Letzte Meldungen

Bauleitplanung der Gemeinde Neuberg, Ortsteil Ravolzhausen, Bebauungsplan "Auf der Weingartsweide"

Beteiligung der Öffentlichkeit gem. §3 Abs. 2 BauGB

Änderung im Fahrplan - Direktverbindung von Rüdigheim nach Hanau

Auf den Buslinienbündeln 2 und 6 wechseln zum Sonntag, 3. Februar, die Betreiber. Ab Sonntag sind auf den Strecken nicht mehr Fahrzeuge des

Alle Meldungen anzeigen

 

Häufig gesucht

Öffnungszeiten
Mitarbeiter
Satzungen
Veranstaltungen

Hessen-Finder

Hessenweit Auskünfte und Informationen zu Lebenssituationen wie z.B. Geburt, Heirat, Umzug usw.
Zur Website

Breitband-Ausbau im Main-Kinzig-Kreis

Informationen zur Breitbandinitiative
Zur Website

Kommunales Immobilienportal

Immobilienangebote in Neuberg
Zur Website

 
 

Gemeindeverwaltung Neuberg, Der Gemeindevorstand
In den Gräben 15, 63543 Neuberg
Telefon (06183) 801-0, Telefax (06183) 801-80
E-Mail rathaus@neuberg.eu