Geänderte Wahllokale in Neuberg - Öffnungszeiten des Wahlamtes

Eine gravierende änderung erwartet alle Neuberger Wählerinnen und Wähler im Wahlbezirk 1 (bisher Rathaus Ravolzhausen) zur Landtagswahl am 27. Januar 2008. Ab dieser Wahl ist das Wahllokal für diesen Wahlbezirk nicht mehr im Rathaus Ravolzhausen sondern in der Kindertagesstätte Brummkreisel in der Langendiebacher Straße 1 (Kreisel).

Neuberg, 22.01.2008

Diese Verlegung wurde erforderlich, weil die Ausstattung der bisher verwendeten Räume im Einwohnermeldeamt der Gemeindeverwaltung zwischenzeitlich so verändert wurden, dass für die Einrichtung eines Wahlbezirkes immer ein Großteil des vorhandenen Mobiliars komplett abgebaut und abtransportiert werden muss. Ferner mussten aufgrund vieler änderungen im Pass- und Ausweisrecht mittlerweile eine ganze Anzahl von hochempfindlichen und sehr teuren elektronischen Geräten wie Fingerprintleser, spezielle Drucker und hochwertige EDV angeschafft werden. Auch all diese Geräte müssen bei Wahlen abgebaut und nach den Wahlen wieder aufgebaut und z. Teil sogar komplett neu installiert werden. Bei den letzten Wahlen bedeutete dies, dass für den Auf- und Abbau am Freitag nach Dienstschluss bzw. am Montag nach der Wahl 2 Mitarbeiter des Bauhofs (für den Möbeltransport), die beiden betroffenen Sachbearbeiterinnen im Einwohnermeldeamt sowie die EDV-Administratorin mehrere Stunden im Einsatz waren. Dazu kommt, dass das Meldeamt am Montag zu den Sprechzeiten nicht einsatzfähig ist und es dadurch in der Vergangenheit bei etlichen Bürgerinnen und Bürgern zu entsprechenden Unmutsbekundungen gekommen ist.

Das Wahlamt der Gemeinde Neuberg hat deshalb in den vergangenen Wochen mehrere räumliche Alternativen für eine Verlegung des Wahllokals geprüft. Dabei musste insbesondere auf die Sicherstellung des Wahlgeheimnisses, ausreichend Raum für mehrere Wahlkabinen sowie eine behindertengerechte Zugangsmöglichkeit geachtet werden. All diese Voraussetzungen erfüllt die Kindertagesstätte Brummkreisel in der Langendiebacher Straße 1 in besonderem Maße. Das Wahlamt bittet alle betroffenen Wählerinnen und Wähler um ihr Verständnis für diese Maßnahme und um Beachtung des entsprechenden Hinweises auf den Wahlbenachrichtigungskarten.

Für die Beantragung von Wahlscheinen (Briefwahlunterlagen) ist das Wahlamt der Gemeinde Neuberg am Wahlwochenende wie folgt geöffnet:

Freitag, 25.01.2008 von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Samstag, 26.01.2008 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und am

Sonntag, 27.01.2008 von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Das Wahlamt befindet sich im Rathaus OT Ravolzhausen, Bahnhofstraße 19 (Nebengebäude) 1. OG, Zimmer 16 und ist telefonisch unter der Rufnummer (06183) 801-25 zu erreichen.

« Zurück zur Übersicht

Letzte Meldungen

Die Arbeiten im Tabalugaland schreiten voran

Die Mitarbeiter des Bauhofes sind fleißig am Aufbau der Küchen, Zweite Ebenen, Garderoben und an allen Regalen und Kleinteilen.

Kindertagesstätte Tabalugaland - bald wieder normaler Kita-Betrieb!

Gute Nachrichten aus der Kita Tabalugaland: ab 3. Mai 2018 können die Kinder der Tagesstätte in Ihre gewohnten Räume zurückkehren.

Alle Meldungen anzeigen

 

Häufig gesucht

Öffnungszeiten
Mitarbeiter
Satzungen
Veranstaltungen

Hessen-Finder

Hessenweit Auskünfte und Informationen zu Lebenssituationen wie z.B. Geburt, Heirat, Umzug usw.
Zur Website

Breitband-Ausbau im Main-Kinzig-Kreis

Informationen zur Breitbandinitiative
Zur Website

Kommunales Immobilienportal

Immobilienangebote in Neuberg
Zur Website

 
 

Gemeindeverwaltung Neuberg, Der Gemeindevorstand
In den Gräben 15, 63543 Neuberg
Telefon (06183) 801-0, Telefax (06183) 801-80
E-Mail rathaus@neuberg.eu