Führungszeugnis

Führungszeugnis online beantragen

Wer ein Führungszeugnis benötigt, kann sich künftig den Behördengang sparen. Es besteht die Möglichkeit, das Führungszeugnis unmittelbar beim Bundesamt für Justiz (BfJ) über ein Online-Portal unter www.fuehrungszeugnis.bund.de zu beantragen.

Voraussetzungen für den Online-Antrag sind der neue elektronische Personalausweis, der für die Online-Ausweisfunktion freigeschaltet sein muss, und ein passendes Kartenlesegerät. Auf diese Weise kann eindeutig identifiziert werden, wer den Antrag stellt.

Ausländische Mitbürger, die keinen deutschen Personalausweis besitzen, können in gleicher Weise die entsprechende Funktion ihres elektronischen Aufenthaltstitels nutzen.

Neben Führungszeugnissen können auch Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister über das neue Online-Portal des BfJ beantragt werden.

Wie bei der Antragstellung auf dem Amt wird auch beim Online-Antrag eine Gebühr von 13 Euro pro Führungszeugnis erhoben. Im Online-Portal kann sie mit einer gängigen Kreditkarte oder durch Überweisung per „giropay“ beglichen werden.

Download

Beantragung bei Ihrer Meldebehörde

Weiterhin möglich ist selbstverständlich auch die Beantragung bei Ihrer lokalen Meldebehörde. Um ein Führungszeugnis beantragen zu können, müssen Sie das 14. Lebensjahr vollendet und in Neuberg Ihren Hauptwohnsitz haben. Sollte eine gesetzliche Vertreterin oder ein gesetzlicher Vertreter bestellt sein, so kann der Antrag auch von dieser Person gestellt werden. Sie oder Ihre gesetzliche Vertretung können sich bei der Antragstellung nicht durch einen Dritten - auch nicht durch einen Rechtsanwalt - vertreten lassen. Bitte legen Sie Ihren Personalausweis vor.

Führungszeugnis für private Zwecke (Belegart „N")

Das Führungszeugnis wird direkt vom Bundeszentralregister in Bonn an Ihre Meldeanschrift gesandt. Zur Antragsstellung sind keine besonderen Unterlagen notwendig.

Führungszeugnis für eine Behörde (Belegart „O")

Das Führungszeugnis wird direkt vom Bundeszentralregister in Bonn an die von Ihnen genannte Behörde übersandt. Bei für Behörden bestimmten Führungszeugnissen ist unbedingt die genaue Bezeichnung der Behörde (Anschrift mit Postleitzahl der Empfängergemeinde) sowie der Verwendungszweck anzugeben.

Erweitertes Führungszeugnis nach § 30 a Abs. 1 BZRG

Ein „erweitertes Führungszeugnis“ wird nach § 30 a Abs. 1 BZRG erteilt, wenn dies in gesetzlichen Bestimmungen vorgesehen ist, oder wenn das Führungszeugnis für die Prüfung der persönlichen Eignung nach § 72 a des 8. Buchs Sozialgesetzbuch, eine sonstige berufliche oder ehrenamtliche Beaufsichtigung, Betreuung, Erziehung oder Ausbildung Minderjähriger oder eine Tätigkeit benötigt wird, die in vergleichbarer Weise geeignet ist, Kontakt zu Minderjährigen aufzunehmen.

Bei der Antragstellung ist eine schriftliche Aufforderung der Stelle vorzulegen, die das "erweiterte Führungszeugnis" verlangt und in der diese bestätigt, dass die Voraussetzungen des § 30a Abs. 1 BZRG für die Erteilung eines solchen Führungszeugnisses vorliegen. Bei Selbständigen reicht die Bescheinigung der Antrag stellenden Person aus.

Das Führungszeugnis wird – je nach Fall – direkt der anfordernden Stelle (Belegart „OE“) oder an Ihre Anschrift (Belegart „NE“) versandt.

Weiterführende Informationen über Führungszeugnisse finden Sie in den Informationsseiten des Bundesamtes für Justiz.

Gebühren für die Ausstellung des Führungszeugnis

Die Verwaltungsgebühr beträgt 13,00 Euro und ist bei Beantragung zu entrichten.

« Zurück zur Übersicht

Ihr Ansprechpartner

Andrea Gerhardt
Zimmer 02
Telefon: (06183) 801-34
Fax: (06183) 801-83
E-Mail: a.gerhardt@neuberg.eu

Ihr Ansprechpartner

Daniela Hügel
Zimmer 01
Telefon: (06183) 801-10
Fax: (06183) 801-83
E-Mail: d.huegel@neuberg.eu

 

Häufig gesucht:

» Öffnungszeiten
» Mitarbeiter
» Satzungen/Formulare
» Veranstaltungen

Breitband-Ausbau im Main-Kinzig-Kreis

Informationen zur Breitbandinitiative
» Zur Website

Hessen-Finder

Hessenweit Auskünfte und Informationen zu Lebenssituationen wie z.B. Geburt, Heirat, Umzug usw.
» Zur Website

Kommunales Immobilienportal

Immobilienangebote in Neuberg
» Zur Website

 
 

Gemeindeverwaltung Neuberg, Der Gemeindevorstand
In den Gräben 15, 63543 Neuberg
Telefon (06183) 801-0, Telefax (06183) 801-80
E-Mail rathaus@neuberg.eu