Wohngeld

Wohngeld

 

Wohnen kostet Geld – oft zuviel für den, der ein geringes Einkommen hat. Deswegen gewährt der Staat in solchen Fällen finanzielle Hilfe: das Wohngeld. Es wird als Zuschuss gezahlt. Wohngeld gibt es als Mietzuschuss für den Mieter einer Wohnung oder als Lastenzuschuss für den Eigentümer eines Eigenheims/einer Eigentumswohnung. Wohngeld ist kein Almosen des Staates. Wer zum Kreis der Berechtigten gehört, hat darauf einen Rechtsanspruch.

 

Wohngeldanspruch

 

Ob Sie Wohngeld in Anspruch nehmen können und – wenn ja – in welcher Höhe, das hängt von den folgenden drei Faktoren ab:

 

Wohngeld erhalten Sie nur auf Antrag und wenn Sie die entsprechenden Voraussetzungen nachweisen. Das Antragsformular erhalten Sie bei Ihrer Gemeinde beim Fachbereich II, Soziale Dienste oder Sie können den Antrag auch direkt auf der Homepage des Main-Kinzig-Kreis ausfüllen und ausdrucken. Der Antrag mit all seinen Unterlagen muss an die Wohngeldstelle des Main-Kinzig-Kreises weitergeleitet werden.

Antrag Mietzuschuss

Antrag Lastenzuschuss

 

« Zurück zur Übersicht

Ihr Ansprechpartner

Stefan Köhler
Zimmer 03
Telefon: (06183) 801-20
Fax: (06183) 801-81
E-Mail: s.koehler@neuberg.eu

 

Häufig gesucht:

» Öffnungszeiten
» Mitarbeiter
» Satzungen/Formulare
» Veranstaltungen

Breitband-Ausbau im Main-Kinzig-Kreis

Informationen zur Breitbandinitiative
» Zur Website

Hessen-Finder

Hessenweit Auskünfte und Informationen zu Lebenssituationen wie z.B. Geburt, Heirat, Umzug usw.
» Zur Website

Kommunales Immobilienportal

Immobilienangebote in Neuberg
» Zur Website

 
 

Gemeindeverwaltung Neuberg, Der Gemeindevorstand
In den Gräben 15, 63543 Neuberg
Telefon (06183) 801-0, Telefax (06183) 801-80
E-Mail rathaus@neuberg.eu