Inhalt

Aktion »Gelbes Band« für Obstbäume und -sträucher

Freigabe der Ernte für Eigenbedarf für interessierte Bürgerinnen und Bürger

Bei der Aktion „Gelbes Band“ können Besitzerinnen und Besitzer ihre Obstbäume und -sträucher mit einem gelben Band markieren. Sie machen damit kenntlich, dass Obst von interessierten Bürgerinnen und Bürgern für den Eigenbedarf geerntet werden kann. Auf diese Weise wird erreicht, dass das Obst weitergegeben wird, bevor es ungenutzt verdirbt.

Die Aktion wurde bereits im vergangenen Jahr als Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unter Mitwirkung der Länder umgesetzt. Das Land Hessen möchte eine Fortführung im Jahr 2022 unterstützen und Sie zur regen Teilnahme einladen.



  • Hinweise zur Aktion "Gelbes Band"
  • Aktonswoche - Aushang für Hessen
  • Flyer zum Download