Archiv

Lernort Wald für Kindergartenkinder

Zur Vorstellung dieses Projekts begrüßten Sigrun Brell vom Forstamt Wolfgang und der zuständige Revierförster Achim Kaufmann neben Bürgermeisterin Iris Schröder sowie Vertretern der Gemeinde zahlreiche interessierte ErzieherInnen und LehrerInnen. Auch ein Vertreter der Jägerschaft sowie die örtliche Vogelschutzgruppe waren zugegen.

Hilfe für Menschen - Die KRANICHE im Main-Kinzig-Kreis ziehen Bilanz

Im Rahmen eines Besuches einer sechsköpfigen Delegation der Kraniche in Odessa und Teplodar im Herbst 2003 hat die Vorsitzende Irmgard Lebküchner die bisherige Tätigkeit der gemeinnützigen Organisation bilanziert. Lesen Sie hier einen Auszug aus ihrer bemerkenswerten Rede:

Neue Müllabfuhrgebühren ab 2004

Im Rahmen der Aufstellung des Haushaltsplanes sind von der Gemeindeverwaltung auch sämtliche Gebühren und Beiträge zu überprüfen und ggf. Vorschläge für Gebührenanpassungen der Gemeindevertretung zu unterbreiten. Für das Haushaltsjahr 2004 sind hiervon die Müllabfuhrgebühren betroffen, für die die Gemeindevertretung in ihrer Sitzung am 10.12.2003 neue Gebührensätze beschlossen hat, die eine moderate Anhebung der Müllabfuhrgebühren zur Folge haben.

Seniorenweihnachtsfeier

Die Gemeinde Neuberg lädt alle Seniorinnen und Senioren ab dem 65. Lebensjahr sowie deren jüngere Ehe- bzw. Lebenspartner zur traditionellen Seniorenweihnachtsfeier am Sonntag, den 30. November 2003, um 14.30 Uhr ins Bürgerhaus ein.

Neue Regelung im Passrecht für Reisen in die USA verschoben auf 26. Oktober 2004

Die Einführung der Regelung, nach der Deutsche nur noch mit maschinenlesbaren Reisedokumenten ohne Visum (Visa-Waiver-Programm) in die USA einreisen dürfen, wurde verschoben auf den 26. Oktober 2004. Bis zu diesem Zeitpunkt ist es also weiterhin möglich, mit vorläufigen (grünen) Reisepässen sowie Kinderausweisen einzureisen.

Umtausch in EU-Führerschein für Fahrerlaubnisinhaber ab 50 Jahre

Alle Fahrerlaubnisinhaber, die Ihren alten Führerschein eintauschen möchten und bereits 50 Jahre oder älter sind, müssen sich ab sofort bitte zur Beantragung ihres Scheckkarten-Führerescheins an die Führerscheinstelle des Main-Kinzig-Kreises wenden.

Steuererklärung - der ewige Papierkrieg

Das muss nicht sein. Mit dem Programm ElsterFormular bietet die Finanzverwaltung für die Einkommensteuererklärung 2002 eine kostenlose Software zur Erstellung der Steuererklärung am PC und zur anschließenden elektronischen Datenübermittlung via Internet an.

« Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | Weiter »

Letzte Meldungen

Pressemitteilung Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement

Sanierung des Radweges entlang der L 3445 zwischen Langenselbold und Neuberg/Ravolzhausen

Bolzpätze ebenfalls geschlossen

Gemäß Erlass vom 17. März 2020 sind die nachfolgenden Einrichtungen, Betriebe, Begegnungsstätten und Angebote zu schließen oder einzustellen:

Soforthilfe für Unternehmen - ab heute Antragstellung beim RP Kassel möglich

Ab heute können von Unternehmen über die Homepage des RP Kassel - https://rp-kassel.hessen.de - Corona-Soforthilfe-Anträge gestellt werden:

Alle Meldungen anzeigen

 

Häufig gesucht

Öffnungszeiten Mitarbeiter Satzungen Veranstaltungen

Hessen-Finder

Hessenweit Auskünfte und Informationen zu Lebenssituationen wie z.B. Geburt, Heirat, Umzug usw.

Zur Website

 
 

Gemeindeverwaltung Neuberg, Der Gemeindevorstand
In den Gräben 15, 63543 Neuberg
Telefon (06183) 801-0, Telefax (06183) 801-80
E-Mail rathaus@neuberg.eu