Neues Bürgerinformationssystem auf der Homepage der Gemeinde Neuberg

Dieser Tage haben im Neuberger Rathaus Bürgermeistern Iris Schröder und der Vorsitzende der Gemeindevertretung Norbert Scheffzik den Startschuss für die umfangreiche Präsentation der Neuberger Gemeindegremien auf der Homepage gegeben.

Neuberg, 21.09.2007

Die Homepage der Gemeinde Neuberg, bereits im Jahr 2003 durch den Hess. Wirtschaftsminister Alois Rhiel für ihre besondere Bürgerfreundlichkeit mit dem Hess. Internetpreis ausgezeichnet, bietet jetzt ein ganz neues Bürgerinformationssystem an. Neben der personellen Zusammensetzung von Gemeindevertretung, Gemeindevorstand und allen Ausschüssen haben Sie nunmehr auch die Möglichkeit, von allen öffentlichen Sitzungen der Gremien bereits vor der Sitzung sämtliche Beratungsvorlagen und nach der Sitzung die komplette Sitzungsniederschrift mit allen Beschlüssen einzusehen. Hierzu wird der Besucher von einer umfangreichen Volltextrecherche unterstützt, die das Auffinden einzelner Beschlüsse zu bestimmten Themen zu einem Kinderspiel macht.

Eine umfangreiche und stets aktuelle Datensammlung ist die Voraussetzung für ein informatives Bürgerinformationssystem. Und gerade hier unterscheidet sich das Neuberger Internetangebot gravierend von den Internetpräsentationen der umliegenden Kommunen. Während bisher lediglich die Sitzungsniederschriften ohne besondere Suchmöglichkeiten als Datei zur Verfügung standen, basiert die Neuberger Bürgerinformation auf dem SD.NET Sitzungsmanagement, welches als Redaktionssystem fungiert, mit dem die Informationen für das Internet verwaltet und aufbereitet werden. Bereits Anfang 2006 wurde hierzu der Beschluss gefasst, den kompletten Sitzungsdienst künftig über ein entsprechendes EDV-System zu managen. Nach Präsentation verschiedener Systeme hat man sich in Neuberg für das Sitzungsdienstprogramm SD.NET der Fa. Sternberg Software-Technik GmbH entschieden. Betreut wurde die Einführung durch das Gebietsrechenzentrum ekom21, die den Vertrieb des Programms in Hessen übernommen hat. Seit der Kommunalwahl 2006 werden nun sämtliche Aufgaben rund um die Betreuung der Gemeindegremien mit diesem innovativen Programm erfolgreich erledigt.

In einem weiteren Schritt wurde nun das Internetmodul SD.NET RIM in Neuberg installiert. Alle im Sitzungsdienstprogramm erstellten Daten und Dokumente präsentieren sich auf übersichtlichen Webseiten und sind damit für jedermann zugänglich. Über den Sitzungskalender gelangt man in eine Übersicht der einzelnen Tagesordnungen. Hier erhält der Besucher detaillierte Informationen zum Sitzungsort und den für diese Sitzung verfügbaren Dokumenten. Bereitgestellt werden die jeweilige Tagesordnung mit den dazugehörigen Beratungsvorlagen sowie das vollständige Sitzungsprotokoll mit allen Beschlüssen. Neben der Gemeinde Neuberg bietet hessenweit nur noch die Stadt Kassel dieses umfangreiche Informationssystem für ihre Bürger an. Aus Datenschutzgründen sind natürlich nicht-öffentliche Sitzungen auch über das Internet nicht verfügbar.

Auch für die Neuberger Mandatsträger eröffnet das Bürgerinformationssystem ganz neue Möglichkeiten. Über einen Kennwortgeschützten Zugang gelangen diese in das sogenannte Intranet, wo Ihnen noch eine ganze Anzahl weiterer Optionen offen stehen. Hierzu zählen u. a. weitergehende Sitzungsinformationen, die Möglichkeit, ein eigenes Profil sowie einen eigenen Sitzungskalender einzurichten, sowie bestimmte Informationen und Dokumente als Favoriten zu hinterlegen.

"Jetzt hoffen wir nur, dass unsere Bürgerinnen und Bürger rege von dieser tollen Informationsmöglichkeit Gebrauch machen und sich die Besucherbeteiligung bei unseren Sitzungen erhöht", so der Vorsitzende der Neuberger Gemeindevertretung bei der erstmaligen Datenfreigabe. Auch Bürgermeisterin Iris Schröder zeigte sich sehr angetan über die Erweiterung der Gemeindehomepage: "Wie uns die Zugriffsstatistiken zeigen, erfreut sich unsere Homepage schon jetzt eines regen Bürgerinteresses. Mit diesem neuen Service sollen unsere ständigen Bemühungen für eine transparente Verwaltung weiter unterstützt und ausgebaut werden". Das Bürgerinformationssystem finden Sie unter der Rubrik "Politik".

« Zurück zur Übersicht

Letzte Meldungen

Online-Wahlscheinantrag zur Landtagswahl 2018

Anlässlich der Landtagswahl und Volksabstimmung am 28. Oktober 2018 haben Sie als wahlberechtigte Neuberger Bürgerin und Bürger die Möglichkeit,

Alle Meldungen anzeigen

 

Häufig gesucht

Öffnungszeiten
Mitarbeiter
Satzungen
Veranstaltungen

Hessen-Finder

Hessenweit Auskünfte und Informationen zu Lebenssituationen wie z.B. Geburt, Heirat, Umzug usw.
Zur Website

Breitband-Ausbau im Main-Kinzig-Kreis

Informationen zur Breitbandinitiative
Zur Website

Kommunales Immobilienportal

Immobilienangebote in Neuberg
Zur Website

 
 

Gemeindeverwaltung Neuberg, Der Gemeindevorstand
In den Gräben 15, 63543 Neuberg
Telefon (06183) 801-0, Telefax (06183) 801-80
E-Mail rathaus@neuberg.eu