Informationen zur neuen Grippe

Der Main-Kinzig-Kreis reagiert auf die zunehmenden Sorgen der Bevölkerung rund um die Neue Grippe. Er hat deshalb jetzt beim Gesundheitsamt eine eigene Rufnummer eingerichtet, über die Betroffene ab heute sofort bei Bedarf Informationen zur Impfung gegen die Neue Grippe erhalten können.

Neuberg, 10.11.2009

Der Main-Kinzig-Kreis reagiert auf die zunehmenden Sorgen der Bevölkerung rund um die Neue Grippe. Er hat deshalb jetzt beim Gesundheitsamt eine eigene Rufnummer eingerichtet, über die Betroffene ab heute sofort bei Bedarf Informationen zur Impfung gegen die Neue Grippe erhalten können. Die Rufnummer lautet: 06051/851 00 00.

„Bürger, die sich gegen die Neue Grippe impfen lassen wollen, sollten dennoch zunächst mit Ihrem Hausarzt Kontakt aufnehmen", rät das Kreisgesundheitsamt. Bei diesem könnten Patienten alle nötigen Informationen zu der Impfung bekommen und das weitere Vorgehen besprechen. Falls der Hausarzt die Impfung nicht anbietet, könnten die Bürger das Gesundheitsamt kontaktieren. Dieses kann dann eventuell eine andere Möglichkeit für eine Impfung anbieten.

Dazu ist das Bürgertelefon des Main-Kinzig-Kreises von Montag bis Donnerstag jeweils von 8 Uhr bis 18 Uhr sowie am Freitag bis 14 Uhr erreichbar. Die Mitarbeiter werden hier die nächsten Schritte erörtern und gegebenenfalls einen bestimmten Arzt oder einen gesonderten Impftermin vorschlagen.

Fürs erste sind in Absprache mit den Gemeinden sechs Termine - verteilt auf den gesamten Kreis - vorgesehen. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr könnten dort jeweils etwa 150 Personen geimpft werden. Bei großem Andrang kann der Zeitraum erweitert werden. Aus organisatorischen Gründen ist für diese Impftermine eine telefonische Voranmeldung beim Gesundheitsamt notwendig.

Weitere Informationen finden Sie auf dem nachfolgenden Merkblatt des Kreisgesundheitsamtes.

« Zurück zur Übersicht

Letzte Meldungen

Die neue eID-Karte

für Bürgerinnen und Bürger der EU und des EWR

Umtausch EU-Kartenführerschein teurer ab 2021

Leider sehr kurzfristig wurde eine Gebührenerhöhung im Bundesrat beschlossen, die bereits zum 01.01.2021 in Kraft tritt.

Gebührenerhöhung Personalausweise ab 2021

Warum steigt ab 1. Januar 2021 die Gebühr für den Personalausweis?

Alle Meldungen anzeigen

 

Häufig gesucht

Öffnungszeiten Mitarbeiter Satzungen Veranstaltungen

Verwaltungsportal Hessen

Hessenweit Auskünfte und Informationen zu Lebenssituationen wie z.B. Geburt, Heirat, Umzug usw.

Zur Website

 
 

Gemeindeverwaltung Neuberg, Der Gemeindevorstand
In den Gräben 15, 63543 Neuberg
Telefon (06183) 801-0, Telefax (06183) 801-80
E-Mail rathaus@neuberg.eu