Wie verhalte ich mich, wenn ich ein Wespennest im Garten habe?

Wer ein Wespennest in seinem Garten oder am Haus entdeckt, muss nicht gleich in Panik verfallen, er kann es aber bei Bedarf umsiedeln oder entfernen.

Neuberg, 06.07.2018

Viele Menschen sehen Wespen als sehr lästig an, da ihre Stiche, mit denen sie sich bei vermeintlicher Gefahr wehren, nicht nur sehr schmerzvoll sind, sondern auch heftige allergische Reaktionen auslösen können. Bevor man jedoch strenge und oftmals für einen selbst gefährliche Maßnahmen gegen Wespennester ergreift, sollte man wissen, dass fast alle Wespenarten unter besonderem Naturschutz stehen und nicht auf eigene Faust bekämpft werden dürfen. Zudem sind Wespen eigentlich friedliche Tiere, solange man ihnen nicht zu Nahe kommt. Sobald sie allerdings zu einer Gefahr werden, sollte man über die Entfernung oder Umsiedlung des Wespennests nachdenken. Hier sollten Sie allerdings nicht selber tätig werden, sondern sich professionelle Unterstützung holen, zum Beispiel von einem Imker oder Kammerjäger.

« Zurück zur Übersicht

Letzte Meldungen

Online-Wahlscheinantrag zur Landtagswahl 2018

Anlässlich der Landtagswahl und Volksabstimmung am 28. Oktober 2018 haben Sie als wahlberechtigte Neuberger Bürgerin und Bürger die Möglichkeit,

Alle Meldungen anzeigen

 

Häufig gesucht

Öffnungszeiten
Mitarbeiter
Satzungen
Veranstaltungen

Hessen-Finder

Hessenweit Auskünfte und Informationen zu Lebenssituationen wie z.B. Geburt, Heirat, Umzug usw.
Zur Website

Breitband-Ausbau im Main-Kinzig-Kreis

Informationen zur Breitbandinitiative
Zur Website

Kommunales Immobilienportal

Immobilienangebote in Neuberg
Zur Website

 
 

Gemeindeverwaltung Neuberg, Der Gemeindevorstand
In den Gräben 15, 63543 Neuberg
Telefon (06183) 801-0, Telefax (06183) 801-80
E-Mail rathaus@neuberg.eu