Inhalt
Datum: 02.09.2022

Verstärkung im Ordnungsamt

Pressemitteilung der Gemeinde Neuberg

Neuberg, 02.09.2022 


Tobias Kappler heißt der „Neue“, der Stefanie Schmehl im Ordnungsamt unterstützt. Seit 15.August ist der Herr Kappler im Dienst und schon auf einigen Rundgängen dabei gewesen. Aber eigentlich kennt er Neuberg schon fast wie seine Westentasche, denn der ehemalige Hilfspolizeibeamte aus Erlensee blickt auf eine jahrelange Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt Neuberg zurück, nur dass er jetzt ausschließlich für Neuberg zuständig ist. „Mit Herrn Kappler haben wir einen ausgewiesenen Experten für die Überwachung des ruhenden und fließenden Verkehrs an Land gezogen, der auch in vielen anderen Bereichen des Ordnungsamts mehr als nur fit ist,“ freut sich Bürgermeister Jörn Schachtner und hofft, dass die Forderungen nach einem Beitritt zum Ordnungsamtsbezirk der Gemeinden Ronneburg, Limeshain, Hammersbach und Schöneck nun endlich verstummen. Mit zwei Mitarbeitern im Ordnungsamt sei die Gemeinde Neuberg nun deutlich besser aufgestellt, so Schachtner.

Tobias Kappler freut sich auf seine Aufgabe in Neuberg auf jeden Fall, denn die seinerzeit sehr gute Zusammenarbeit mit dem Neuberger Ordnungsamt war einer der Gründe, der Ihn nach Neuberg gezogen hat.

Herr Kappler ist ab sofort unter der 06183/80129 oder t.kappler@neuberg.eu im Rathaus zu erreichen und für die Bereiche verkehrsrechtliche Anordnungen, Gewerbeamt und Brand- und Katastrophenschutz zuständig.

Bild vergrößern: Verstärkung im Ordnungsamt
Von links: Bürgermeister Jörn Schachtner, der »Neue« Tobias Kappler und Leiterin des Ordnungsamtes Stefanie Schmehl