Inhalt
Datum: 22.02.2021

Die Brut- und Setzzeit beginnt!

Mit dem startenden Frühjahr beginnt in der Natur auch wieder die Brut- und Setzzeit.

In dieser Zeit brüten viele wildlebende Tiere, beziehungsweise bringen ihren Nachwuchs zur Welt. Die Gemeinde Neuberg bittet daher alle Hundehalter und Hundehalterinnen in der Zeit von 

1. März bis 30. Juni

im gesamten Feld-, Flur- und Waldbereich, sowie an Bachläufen, ihre Hunde an der Leine zu führen, um die Aufzucht der jungen Wildtiere nicht zu stören.

Freilaufende Hunde könnten zum Beispiel Bodenbrüter wie Rebhühner, Lerchen oder Kiebitze aus ihren Nestern vertreiben, deren Eier oder Jungen dann wiederum leichte Opfer für andere Tiere werden. Der Mensch nimmt diesen Vorgang meist nicht wahr, wenn sich das Geschehen in dichtem Gras oder im Unterholz abspielt. Es wird daher an das Verantwortungsbewusstsein alle Hundehalter und Hundehalterinnen appelliert, Rücksicht auf Jungwild und Jungvögel zu nehmen und sich an das Leinengebot zu halten. Vielen Dank!