Inhalt
Datum: 28.04.2021

»Impfbrücke Main-Kinzig«: Schnellabrufliste für den Main-Kinzig-Kreis

Mit der „Impfbrücke Main-Kinzig“ können sich ab sofort alle impfberechtigten Bürgerinnen und Bürger für den Fall registrieren lassen, dass im Impfzentrum in Gelnhausen oder in Hanau Impfdosen übrig bleiben:

[...] Zugleich werden in den Impfzentren zunehmend Termine nicht wahrgenommen, vor allem durch Impfangebote, die in der Fläche angekommen sind und dort bereits wahrgenommen wurden. Daher hat der Verwaltungsstab des Main-Kinzig-Kreises beschlossen, eine neue, offenere Impf-Schnellabrufliste für alle Interessierten zu schalten: die „Impfbrücke Main-Kinzig“.

Eintragen kann sich dort, wer laut Corona-Impfverordnung einen Anspruch auf eine Impfung hat, sich vielleicht schon registriert hat und nun einverstanden ist, sehr kurzfristig durch ein Impfzentrum seiner Wahl für ein Impfangebot kontaktiert zu werden. Es geht dann im jeweils konkreten Fall darum, zügig und einfach übrigbleibende Vakzine an Ersatzkandidatinnen und -kandidaten zu verimpfen. Durch den Kreis anerkannte Härtefälle müssen sich nicht erneut registrieren. [...]

Vollständiger Artikel