Neuberg

Die Gemeinde Neuberg wurde im Jahr 1971 durch den Zusammenschluss der bisherigen Dörfer Rüdigheim und Ravolzhausen geschaffen. In den beiden heutigen Ortsteilen gibt es an beiden Grenzen liegend die Flurbezeichnungen im Rüdigheimer Gebiet „Am Neuen Berg", im Ravolzhäuser Gebiet „Im Neueberg". Nach diesen beiden Flurbezeichnungen hat man als künftige Ortsbezeichnung ab 1971 den Ortsnamen Neuberg gewählt.

Neuberg heute

Neuberg ist ein aufstrebender Ort mit vielfältigen kulturellen Einrichtungen, schönen, ruhigen Wohngebieten in offener Bauweise, die bisher viele Auswärtige zum Zuzug und Wohnungsbau angeregt haben.